Schul-Förderverein

Seit 1994 engagieren sich Lehrer, Eltern, Freunde und Förderer unserer Schule im Förderverein der                48. Grundschule Dresden-Friedrichstadt e.V.

Der Verein widmet sich in gemeinnütziger Arbeit der Unterstützung aller Schülerinnen und Schüler der        48. Grundschule, insbesondere mit folgenden satzungsgemäßen Zielen:

  • Förderung von inner- und außerschulischen Aktivitäten, Projekten, Arbeitsgemeinschaften u. Ä.
  • Förderung der Vernetzung mit außerschulischen Partnern im regionalen Umfeld
  • Anerkennung besonderer individueller und gemeinschaftlicher Leistungen
  • Beschaffung und Bereitstellung von Mitteln zur Unterstützung moderner Lehrformen

Die regelmäßige Vereinsfinanzierung erfolgt durch Mitgliedsbeiträge, Spenden sowie aus den Erlösen von Altpapiersammlungen. 

Informationen

Stärken Sie Gemeinsamkeit im Schulleben unserer 48. Grundschule!

Als Vereinsmitglied oder Spendengeber unterstützen Sie die Schule aktiv im herausfordernden Umgang mit begrenzten Finanzmitteln und Ressourcen. Ihr Einsatz kommt den Schülerinnen und Schülern zu Gute.

Der individuelle Mitgliedsbeitrag in unserem Förderverein beträgt jährlich mindestens 6,00 €. Gern kann dieser auch frei wählbar erhöht werden.

Sie können den Verein auf vielfältige Weise unterstützen, selbst wenn Sie nicht Mitglied sein möchten. Wege zur Mitwirkung sind:

- Mitglied werden
- Ideen einbringen
- Projekte begleiten
- Sponsoren oder Fördermittel akquirieren
- Geld spenden
- (notwendige) Sachmittel spenden
- Geld- und Sachspenden sammeln.

Start ins neue Schuljahr 2022/23

Der Förderverein startet mit Schwung ins neue Schuljahr. Am 7. September wurde die fortgeschriebene Förderrahmenvereinbarung 2022/23 zwischen Verein und Schule unterzeichnet. So können auch weiterhin zahlreiche schöne Aktionen unseres Schullebens finanziell abgesichert werden. Mit logistischer Unterstützung des Fördervereins unternehmen die neuen 4. Klassen bereits im Herbst ihre Schullandheimfahrt, sodass wir in diesem Rahmen aktuell einen erneuten Spendenaufruf zur Unterstützung von Klassenfahrten in den kommenden Schuljahren gestartet haben. Ganz besonders freuen wir uns über einige Eintritte neuer Vereinsmitglieder in den zurückliegenden Tagen!  

 

Mit dem Reisebus ins Schullandheim - Erfolgreiche Spendenaktion für künftige Ausfahrten

In der Woche vor Pfingsten 2022 unternahmen die Klassen 4a und 4b gemeinsam eine schöne Reise in die Naturherberge Rübenau im Erzgebirge. Sowohl die An- als auch die Abreise erfolgten mit einem Reisebus, für dessen Anmietung der Schulförderverein die Kosten übernahm. Um auch künftige vierte Klassen unserer Schule bei deren Klassenfahrtvorhaben finanziell unterstützen zu können, initiierte der Förderverein unter den Familien der aktuellen Viertklässlerinnen und Viertklässler eine Spendenaktion, bei der im Ergebnis über 600,00 € eingeworben werden konnten.

Wir danken allen Spendenden für die großzügige Unterstützung sowie den Klassenlehrerinnen für die organisatorische Mithilfe!

"Unsere Friedrichstadt erleben"

Diese Projektreihe unseres Fördervereins erhält finanzielle Unterstützung aus dem Zukunftsfonds im *Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt, um die wir uns erfolgreich beworben haben. Als Höhepunkt für den letztjährigen Kalenderjahresabschluss sollten Projektaktivitäten ursprünglich bereits im Dezember 2021 starten - was durch die weitreichenden Auswirkungen der 4. Pandemiewelle in Sachsen jedoch letztlich ausgeschlossen war. Unsere Schülerinnen und Schüler können sich deshalb nun auf den Beginn der Umsetzung im Frühling 2022 freuen. Weitere Details geben wir rechtzeitig vorab bekannt.

*AUF!leben – Zukunft ist jetzt: Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) unterstützt bundesweit Kinder und Jugendliche die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und Alltagsstrukturen zurückzugewinnen. Dabei geht es um gemeinschaftliche Erfahrungen außerhalb des Unterrichts. Soziales Lernen sowie die Bindungen von Kindern und Jugendlichen untereinander sollen durch zielgruppengerechte Angebote vor Ort gestärkt werden. Konzeption, Mittelbeantragung sowie Umsetzung erfolgen durch Ideen und die Initiative lokaler Akteure vor Ort.  

 

Förderrahmenvereinbarung 2021/22 unterzeichnet

Auf der Schulkonferenz am 10. November unterzeichneten der Fördervereinsvorstand und die Schulleitung, im Beisein von Mitgliedern der Lehrerkonferenz und des Gesamtelternrats, eine Förderrahmenvereinbarung für das laufende Schuljahr. Das auf Initiative des Fördervereins erstmals angewandte und gemeinsam erarbeitete Dokument sichert Veranstaltungshöhepunkte und Wettbewerbsteilnahmen für unsere Schülerinnen und Schüler aus Mitteln des Vereins finanziell ab. Die Unterzeichnenden freuen sich über den damit verbundenen wesentlichen Beitrag zur Planungssicherheit für die Bereicherung des Schullebens unserer 48. Grundschule.

 

Zeugnistag 2021

Zum diesjährigen Schuljahresausklang und dem Einläuten der Sommerferien besuchte ein Eiswagen unsere Schule. Das war eine gelungene Überraschung für alle Schulkinder. Der Förderverein unterstützte die vom Elternrat organisierte Aktion gern finanziell.

 

Känguru der Mathematik 2021

Auch im Frühjahr 2021 starten Schülerinnen und Schüler aus unseren Klassenstufen 3 und 4 im alljährlichen weltweiten Känguru-Mathematikwettbewerb. Der Förderverein unterstützt die Teilnahme durch Finanzierung aller Startgelder.

 

Adventsaktion 2020

Da der traditionelle gemeinsame Theaterbesuch in der Vorweihnachtszeit pandemiebedingt leider ausfallen musste, initiierte der Elternrat unserer Schule mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins ersatzweise eine Adventsüberraschung für jedes Schulkind.

 

Seit Januar 2007 steht den Schülerinnen und Schülern unserer Schule ein Trinkbrunnen zur Verfügung. Dieser wurde vom Förderverein der 48. Grundschule in Kooperation mit der DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH gespendet. Anlässlich der Inbetriebnahme erhielten alle Schulkinder eine passende Trinkflasche.